Ausdrücklich

Ohne Spiel, ohne Körper, ohne Bewegung – au Backe, was für ein Theater. Leute, das ist nicht normal. Nun ist aber Schluss mit der Beschränkung: Was raus muss, muss raus. Was raus muss, strebt nach Ausdruck. Ausdrücklich.

 

 

Liebe Theaterfreundinnen und Theaterfreunde,

 

so gerne würden wir euch wieder zu einer Vorstellung einladen. Dinge zu planen, die dann doch nicht stattfinden, schlägt sich jedoch irgendwann aufs Gemüt. Ein kleines Drama? – Gewiss. Ein Grund, Trübsal zu blasen? – Keineswegs. Als brave Elevinnen und Eleven haben wir beschlossen, diese seltsame Zeit geflissentlich und voller Elan fürs Selbststudium zu nutzen. Wenn wir schon nicht körperlich sein können, tauchen wir nun ab in die digitale Tiefsee und erkunden uns neu. Zu welchen kreativen Höhenflügen uns Zoom & Co. inspirieren, präsentieren wir euch gerne unter der Rubrik „Ausdrücklich“. Schaut doch mal rein. Wir freuen uns über jeden Besuch und Resonieren in jeglicher Form. 

 

Das Theaterensemble der Herrenhäuser Kirche

Mit Herz, Hand, Lust und Leidenschaft proben, spielen und inszenieren wir seit 1998 in der Gemeinde Herrenhausen. Spielfreude und das Staunen darüber, was alles in uns steckt, prägen unsere Ensemblearbeit. Ob klassische Texte oder selbst entwickelte Eigenkompositionen – unser Programm ist genauso bunt wie unser Ensemble.

 

Aktuell: Das Ensemble wird virtuell. Unter der Rubrik "Ausdrücklich" präsentieren wir euch unsere digitalen Pandemie-Etüden. 

 

Get in touch: Sag hallo. Wir freuen uns auf Deine Nachricht und/oder Kartenreservierung.